Seit der Gründung des Schützenvereins "Gut Ziel" besteht der Zug Ambühren. Zurzeit hat I. Zug 107 Mitglieder.

 

Zugvorstand:             Uwe Westerkamp, Zugführer

                                    Frank Meyer, stellv. Zugführer

                                    Sandra Westerkamp, Kassenwartin

                                    Sandra Westerkamp, Schriftführerin

 

Ehrentitel:

Clemens Heitkamp Ehrenschießmeister

Ehrenhauptzugführer Josef Westerkamp

Klaus-Dieter Ackmann

 

Aktivitäten im Laufe des Jahres :

Jeden ersten Mittwoch im Monat findet ein Übungsschießen statt. Der beste Schütze bei den Damen und Herren wird mit einer Nadel und einem Wanderpokal ausgezeichnet. Das traditionelle Zug- und Dorffest wird am zweiten Samstag im Februar gefeiert. Zwei Wochen nach dem Schützenfest findet der Maigang, als Planwagenfahrt, Fahrradtour oder Spaziergang, statt. Seit 1985 wird auf dem Schützenplatz ein Zugadlerschießen durchgeführt. Erste Zugadlerkönigin wurde 1985 Monika Matschull geb. Westerkamp. Am zweiten Wochenende im November finden das Plakettenschießen und das Schießen um den Wanderpreis des Zuges statt. Mit dem traditionellen Wildscheibenschießen am ersten Mittwoch im Dezember werden die Aktivitäten des Zugjahres beendet.

 

Seit 1983 findet einmal im Jahr ein Vergleichsschießen zwischen dem Zug Ambühren und der Kompanie Kaifort der St. Johannes Schützengilde Garrel statt, das wechselweise in Garrel oder Ambühren durchgeführt wird.

 

Zugführer seit 1951:

1951 - 1957                Franz Bahlmann

1957 - 1960                Josef Hellmann

1960 - 1963                Fritz Timme

1963 - 1975                August Frye

1975 -  2015               Josef Westerkamp

2015 - 2017                Frank Meyer